MBSR-Ausbildungsteam

Susanne Breuninger-Ballreich (Ausbildungsleitung)

ist Gestalt- und Tanztherapeutin. Sie leitet das „Zentrum für Achtsamkeit Stuttgart“ (ZAS).
Seit 2007 unterrichtet sie Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR und MBCT) in ihrem Zentrum und in abgewandelter Form auch in Organisationen als Mindfulness in Organisationen. Sie ist Autorin des Buches Was Sie stark macht – Verborgene Kräfte aktivieren. Sie leitet die Ausbildung und wird in allen Modulen durchgehend anwesend sein, die Praxis der einzelnen MBSR-Termine vermitteln und die Entwicklung der Teilnehmer*innen begleiten.

Hier geht es zur Website von Susanne Breuninger-Ballreich!

Markus Zeh (Stellvertretende Ausbildungsleitung)

ist Dipl. Musikpädagoge und Jazz-Pianist.
Seit 2007 arbeitet er als zertifizierter MBSR-Lehrer in seiner Praxis, in Institutionen, in Fortbildungen für Ärzte und pädagogische Fachkräfte. Als zertifizierter „Search Inside Yourself“-Teacher gibt er Trainings im Business-Bereich. Er ist auch Coach mit den Schwerpunkten Achtsamkeit, Internal Family System, systemischer Beratung und Persönlichkeitsentwicklung. Er wirkt  in mehreren Modulen der MBSR-Ausbildung mit.

Hier geht es zur Website von Markus Zeh!

Dr. med. Harald Banzhaf

ist Facharzt für Allgemeinmedizin, Umwelt-, Betriebs- und Sozialmedizin sowie Traumatherapeut.
Als zertifizierter MBSR-Lehrer bietet er seit 2006 in seiner Praxis, in Fortbildungen für Ärzte und Pfleger, sowie in Unternehmen MBSR-Kurse und Achtsamkeitsseminare an. Er ist Co-Autor des Buches „Meditieren heilt“. Während der MBSR-Lehrer*innen-Ausbildung stellt er medizinische Aspekte der Stressdynamik sowie die Zusammenhänge von Trauma und Achtsamkeitsmeditation dar.

Hier geht es zur Website von Dr. med. Harald Banzhaf!

Hannes Huber

ist Yogalehrer und ausgebildeter Vipassana-Lehrer, Co-Leiter der Theravada Schule des Buddhistischen Zentrums, Wien. Praxis der Achtsamkeitsmeditation in buddhistischen Klöstern, davon mehrere Jahre im intensiven Schweigeretreat.
Er hat seit 1998 zahlreiche mehrwöchige Schweigeretreats geleitet. Er ist zertifizierter MBSR-, MBCT- und MBCL-Lehrer. Während der MBSR-Lehrer*innen-Ausbildung unterrichtet er Achtsamkeitsmeditation, buddhistische Psychologie und leitet das 5-tägige Schweigeretreat.

Hier geht es zur Website von Hannes Huber!

Rudi Ballreich

arbeitet als Organisationsberater, Managementtrainer, Mediator und Mediationsausbilder.
Achtsamkeitsmethoden sind für ihn wichtige Grundlagen bei Führungskräftetrainings und in der Mediationsausbildung. An der Universität Witten/Herdecke ist er fachlicher Leiter des Zertifikatslehrganges „Train the Trainer für Mindful Leadership“ und des achtsamkeitsbasierten CAS-Lehrganges “Systemische Organisations- und Wirtschaftsmediation”. Er ist u.a. Co-Autor der Bücher „Stress-Balance“ und „Meditation und Gesundheit“.

Hier geht es zur Website von Rudi Ballreich!

Dr. Britta Hölzel

Diplom-Psychologin, Neurowissenschaftlerin, Mindfulness-Based Stress Reduction (MBSR)- und Yoga-Lehrerin.
Als Wissenschaftlerin untersucht sie die neuronalen Mechanismen der Achtsamkeitsmeditation mittels magnetresonanztomographischer Aufnahmen. Die Ausbildung zur MBSR-Lehrerin erhielt sie an dem von Jon Kabat-Zinn gegründeten Center for Mindfulness an der University of Massachusetts Medical School. Während der MBSR-Lehrer*innen- Ausbildung stellt sie die Neurobiologie der Achtsamkeit in Beziehung zur buddhistischen Psychologie.

Hier geht es zur Website von Dr. Britta Hölzel!

Prof. Dr. Niko Kohls

forscht und lehrt an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Coburg als Professor für Gesundheitswissenschaften. Er hat eine der weltweit größten Studien zu Achtsamkeit am Arbeitsplatz wissenschaftlich begleitet. Während der MBSR-Lehrer*innen-Ausbildung stellt er die wissenschaftlichen Forschungen zur Achtsamkeitsmeditation dar.

Hier geht es zur Website von Prof. Dr. Niko Kohls!

Dr. Cornelius von Collande

ist Dipl. Psychologe, Gestaltpsychotherapeut, zertifizierter MBSR-Lehrer der Zen-Linie „Leere Wolke“ (Willigis Jäger) und Zen-Meister der Peacemaker (Bernie Glassman). Er hat eine eigene pychotherapeutische Praxis in Würzburg Er lebt und wirkt im „Zentrum für spirituelle Wege Benediktushof“ in Holzkirchen bei Würzburg. Er wirkt als Supervisor für Meditation in der MBSR-Lehrer*innen-Ausbildung mit.

Hier geht es zur Website von Dr. Cornelius von Collande!

Sabine Lang

arbeitet als Gymnasiallehrerin.
Als zertifizierte MBSR-Lehrerin wendet sie mit großem Erfolg Achtsamkeitsmethoden in der Arbeit mit Schüler*innen, mit Lehrer*innen und mit Eltern an. Während der MBSR-Lehrer*innen-Ausbildung berichtet sie von ihren Erfahrungen und zeigt viele der Übungen, die sie im Unterricht regelmäßig anwendet. Diese spielerischen Übungen können auch inspirierend für die Arbeit mit Erwachsenen sein.

Hier geht es zur Website von Sabine Lang!

Angela Deyerling

ist Sonderpädagogin im Ruhestand, hat sich mit der systemischen Aufstellungsarbeit vertraut gemacht und ist Coach für Eltern und Erzieher*innen (Familienteam).
Seit 1998 ist sie auf dem Weg mit der Meditationspraxis in der Tradition von Thich Nhat Hanh und seit kurzem Mitglied des Intersein-Ordens. Ihre Ausbildung zur MBSR-Lehrerin schloss sie bei Linda Lehrhaupt im Jahr 2014 ab. Ihr besonderes Interesse gilt der Vermittlung von Achtsamkeit an Schulen und dem engagierten Buddhismus, der für sie Inspiration und Orientierung beim Engagement für eine nachhaltige und enkeltaugliche Welt ist. Sie ist im ZAS als Supervisorin für Achtsamkeitsmeditation tätig.

Hier geht es zur Website von Angela Deyerling!

 

 

Dienstag, 28.11.2023
MBSR-Lehrer*in werden – kostenloses Online Orientierungsseminar
18.30 Uhr - 20.30 Uhr
>>