Ausbildung MBSR- und AchtsamkeitslehrerIn 2019-2021

Datum:
Mittwoch 26.06.2019
Uhrzeit:
Mittwoch 19:00 Uhr bis Sonntag 13:00 Uhr

Inhalte

  • Gestaltung des 8-wöchigen MBSR-Programms
  • Vertiefung der persönlichen Meditationspraxis
  • Inquiry: Erforschen der eigenen Erfahrung
  • Achtsamkeitsbasierte Körperarbeit
  • Achtsamkeitsbasierte Kommunikation
  • Medizinische und psychologische Hintergründen von Stress und Achtsamkeitstrainings
  • Ein MBSR-Schweige-Retreat
  • Achtsamkeitstrainings in verschiedenen Anwendungsfeldern


Voraussetzungen für die Teilnahme an der Ausbildung

  • Mindestalter in der Regel 30 Jahre
  • Mindestens 2 Jahre Vorerfahrung in Meditation durch eine eigene regelmäßigen Meditationspraxis
  • Erfahrungen in einer Methode achtsamer Körperarbeit, z.B. Yoga, Qi Gong, Tai Chi, Feldenkrais
  • Vorgespräch mit der Ausbildungsleitung
  • Teilnahme an einem MBSR-Kurs bei einer/einem vom MBSR Verband anerkannten LehrerIn
  • Teilnahme an einem 5-tägigen Schweige-Retreat vor der Ausbildung oder spätestens am Beginn der Ausbildung
  • Teilnahme am Orientierungstag


Was haben Sie von der Ausbildung?

  • Sie können den 8-wöchigen MBSR-Kurs selbständig durchführen
  • Sie sind in der Lage, situationsangepasst unterschiedliche Achtsamkeitstrainings zu konzipieren und durchzuführen
  • Sie haben Ihre eigene Meditationspraxis vertieft und Sie haben Anregungen bekommen, sich auf diesem Weg ständig weiterzuentwickeln
  • Sie haben gelernt, Achtsamkeit im Alltag zu praktizieren und diesen Ansatz auch an Ihre KursteilnehmerInnen zu vermitteln
  • Sie haben sich so mit den theoretischen Hintergründen der Achtsamkeit, der Stressforschung und der Gehirnforschung beschäftigt, dass Sie die Anwendung und Wirkung der MBSR-Methoden vertieft verstehen und unterrichten können
  • Sie haben intensive, regelmäßige Erfahrungen mit achtsamer Körperarbeit gemacht und Sie können die Yogaübungen des MBSR-Programms unterrichten
  • Sie können achtsame Kommunikation in Ihren eigenen Beziehungen anwenden und auch im MBSR-Programm unterrichten
  • Sie haben die Haltung und die Methodik der achtsamen Gesprächsführung verinnerlicht
  • Sie haben Gruppenleitungsmethoden kennen gelernt und sich mit schwierigen TeilnehmerInnen und Situationen in MBSR-Gruppen auseinandergesetzt

Orientierungstag

Der Orientierungstag für die MBSR-Lehrerausbildung findet am Samstag, den 26.01.2019 in Stuttgart statt. Dieser Tag dient dazu, das Ausbildungsprogramm, die Ausbildungsleitung und einige DozentInnen kennenzulernen. Die Ausbildung wird vorgestellt, alle Fragen können besprochen werden und durch elementare Übungen ist es möglich, einige DozentInnen in Aktion zu erleben. Das Ausbildungsteam besteht aus erfahrenen MeditationslehrerInnen, die unterschiedliche Erfahrungen in diese Ausbildung einbringen: Gestalt- und Tanztherapie, Yogaunterricht, Ärztliche Praxis und Forschung, Traumatherapie, Zen-Training, Gewaltfreie Kommunikation und Mediation u.a.

Termine:
Modul 1: 26.06.2019 bis 30.06.2019
Modul 2: 02.10.2019 bis 06.10.2019
Modul 3: 11.12.2019 bis 15.12.2019
Modul 4: 25.03.2020 bis 29.03.2020
Modul 5: 07.07.2020 bis 12.07.2020
Modul 6: 21.10.2020 bis 25.10.2020
Modul 7: 20.01.2021 bis 24.01.2021
Modul 8: 14.04.2021 bis 18.04.2021

Leitung:
Susanne Breuninger-Ballreich, Markus Zeh, Dr. med. Harald Banzhaf, Ausbildungsteam: Rudi Ballreich, Dr. Cornelius von Collande, Hannes Huber, Sabine Lang, Michael Holzapfel, Prof. Dr. Niko Kohls, Doris Zölls
Veranstaltungsort:
Benediktushof/Holzkirchen
Kosten:
Ausbildung: 4.500 Euro, (Zahlung in Raten möglich), Zertifizierung: 200 Euro
Informationen und Anmeldung:

Hier anmelden
oder unter: Tel 0711-735 17 48

Informationen und Anmeldung:

Hier anmelden
oder unter: Tel 0711-735 17 48

zurück zur Übersicht